Absenkung der MwSt. zum 01.07.2020

Die Bundesregierung hat im Juni diesen Jahres ein Konjunkturpaket gegen die Auswirkungen der Corona-Krise beschlossen. Wesentlich dabei ist die Absenkung der Mehrwertsteuer im Zeitraum 01.07. bis einschließlich 31.12.2020 von 19% auf 16% bzw. 7% auf 5%.

Wir haben alle unsere EDV-Systeme angepasst, sodass unsere Abrechnungen die Absenkung der Mehrwertsteuer verarbeiten können. Die Zählerstände zu den Stichtagen 30.06.2020 und 31.12.2020 werden verordnungskonform durch unsere EDV-Systeme abgegrenzt. Gerne können Sie uns allerdings auch Ihre Zählerstände zu vorgenannten Stichtagen übermitteln. Nutzen Sie hierfür bitte unseren Online-Service oder senden Sie uns Ihren Zählerstand unter Angabe der Zählernummer an ablesunggasuf.de.

Die Abschläge für Ihren Gasbezug würden wir, sofern hierfür Ihr Einverständnis besteht, unverändert belassen. Wünschen Sie jedoch eine Anpassung Ihrer Abschlagshöhe nutzen Sie bitte auch hier unseren Online-Service oder teilen Sie uns Ihre gewünschte Abschlaghöhe an abrechnunggasuf.de.

Grundsätzlich müssen Sie nichts unternehmen, eine korrekte Abrechnung Ihres Erdgasbezuges ist sichergestellt.

Ihre Gasversorgung Unterfranken GmbH

Thomas Merker

Zurück