Erfolgreiche Energiewende mit Strom und Gas

Welchen Beitrag kann Gas in puncto Energiewende leisten?

Die Antwort darauf gibt’s im Video des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches e.V. (DVGW).

Die Idee der Zwei-Energieträger-Welt basiert auf einer dezentralen, flexiblen und stetig grüner werdenden Energieversorgung mit Strom und Gas. Durch die Nutzung von erneuerbaren Energien und den bestehenden Infrastrukturen sind effektiver Klimaschutz und eine bezahlbare Energieversorgung möglich.

Der Schlüssel liegt in einer intelligenten Verknüpfung der bestehenden Strom- und Gasnetze durch Power to Gas und Kraft-Wärme-Kopplung (KWK). So können klimaneutrale Energien ungestört und bedarfsgerecht über die Netze hinwegfließen und schneller ausgebaut werden.