gasuf bei der Ufra

Von 1. bis 9. Oktober informiert die gasuf auf der Ufra 2016 über attraktive Erdgas-Angebote, moderne Heiztechnik und aktuelle Fördermöglichkeiten.

Als Energieversorger zum Anfassen präsentiert sich die gasuf vom 1. bis 9. Oktober auf der Unterfrankenschau in Schweinfurt. Jeden Tag werden drei bis vier Mitarbeiter der gasuf aus den Abteilungen Vertrieb, Wärme und Kundenservice am Stand 626 in Halle 6 für die Besucher da sein.

„Wir informieren natürlich über unsere Erdgas-Angebote, wie zum Beispiel unsere Regio-Tarife für die Städte Schweinfurt, Würzburg und Bad Kissingen, und stellen unsere Leistungen im Bereich Wärme vor. Dazu gehören unter anderem das Contracting sowie die Planung individueller Heizanlagen“, sagt Kundenberater Uwe Meyer, der die Messeprojekte der gasuf leitet. Ebenso können sich die Messegäste allgemein zum Thema Erdgas und Erdgasnutzung oder über Fördermöglichkeiten wie das 10.000-Häuser-Programm des Freistaates Bayern und die Programme der nationalen Förderbank KfW informieren.

„Wer während der Messe vor Ort einen Vertrag abschließt, kann sich noch dazu über einen Messebonus freuen“, verrät der Kundenberater. Außerdem erhalten die Gäste beim Besuch auf dem gasuf-Stand ein kleines Messe-Präsent.