Heizen, kochen, tanken oder sogar Strom erzeugen - dank seiner vielfältigen Einsatzmöglichkeiten erfreut sich Erdgas als Energieträger immer größerer Beliebtheit. Noch dazu überzeugt die positive Umweltbilanz des zukunftsfähigen Energieträgers: Mit den geringsten CO2-Emissionen aller fossilen Energiequellen leistet der Einsatz von Erdgas einen wichtigen Beitrag in Sachen Klimaschutz.

Warum Erdgas?

Warum Erdgas?

Erdgas erfreut sich als Energieträger konstanter Beliebtheit und wird auch in Zukunft eine wichtige Rolle spielen. Grund dafür sind vor allem die zahlreichen Vorteilen in punkto Umwelt, Wirtschaftlichkeit und Komfort.Jetzt informieren

Heizung & Warmwasser

Heizung & Warmwasser

Ob Zentralheizung, Kaminofen oder ein modernes Mini-Blockheizkraftwerk - mit Erdgas zu heizen, heißt auf eine effiziente und klimaschonende Wärmeversorgung zu setzen.Jetzt informieren

Erdgas plus Solar

Erdgas plus Solar

Moderne Gas-Brennwertheizungen sind extrem effizient und schonen sowohl das Klima als auch den Geldbeutel. Kommt zusätzlich Solarenergie ins Spiel, lassen sich die Energiekosten noch einmal deutlich senken.Jetzt informieren

Erdgas in der Produktion

Erdgas in der Produktion

Nicht nur in Wohnimmobilien erfreut sich Erdgas großer Beliebtheit. Auch Gewerbebetriebe und Industrieeinrichtungen setzen auf den zukunftsweisenden Energieträger.Jetzt informieren

Erdgas zur Kühlung

Erdgas zur Kühlung

Häufig wird der Heiz- und Kühlbedarf von Gebäuden über getrennte Anlagen gedeckt. Als effizientere Alternative bieten sich erdgasbetriebene Systeme an, die ein Gebäude mit nur einer Anlage sowohl beheizen als auch kühlen.Jetzt informieren