Holen Sie sich Ihre Fördergelder für Modernisierungs- und Neubauvorhaben. Machen Sie Ihre Immobilie energieeffizienter und umweltfreundlicher und lassen Sie sich das fördern. Der Staat, die Bundesländer und auch einige Kommunen bieten direkte Zuschüsse oder zinsgünstige Förderdarlehen, um die notwendigen Ausgaben zu unterstützen. Wir unterstützen Sie dabei, individuell passende Fördermöglichkeiten zu finden und die Fördergelder zu beantragen.

Hinweise zur Übergangsregelung der KfW

Seit dem 01.01.2024 gilt die neue Förderrichtlinie der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG EM).

Wichtig: Zurzeit ist eine Antragsstellung bei der KfW nicht möglich.

Zur Vorbereitung erfassen wir Ihre eingereichten Antragsdaten bereits jetzt, vorbehaltlich der endgültigen und noch nicht veröffentlichten Förderdetails zur Heiztechnik der KfW. Sind weitere Angaben zur Antragstellung erforderlich werden diese nachgefordert.

Erste Anträge für selbstgenutzte Einfamilienhäuser werden voraussichtlich ab 27.02.2024 möglich sein.