Mit der eigenen Heizung Strom erzeugen

Welche Vorteile bringt ein Mini-BHKW?

Ein Infofilm zum Thema stromerzeugende Erdgas-Heizung klärt auf.

Das Prinzip eines BHKWs ist so einfach wie genial: Mit einem erdgasbetriebenen Mini-BHKW (Blockheizkraftwerk) können Hausbesitzer ihren Strom selbst im eigenen Heizungskeller erzeugen und die dabei entstehende Abwärme zum Heizen und zur Erwärmung des Brauchwassers nutzen.

Aus dem Brennstoff Erdgas wird also gleichzeitig Wärme und Strom produziert. Das macht BHKWs enorm energieeffizient und umweltschonend, denn im Vergleich zur getrennten Erzeugung lässt sich gut ein Drittel der Primärenergie – also Erdgas – einsparen.