Neue Thermografie-Aktion der gasuf vom 27. bis 31. Januar 2014

Energetische Schwachstellen aufspüren

Eine unzureichende Gebäudeisolierung kann den Energieverbrauch oft in die Höhe treiben. Im Rahmen der Thermografie-Aktion bietet gasuf Hausbesitzern nun wieder die Möglichkeit, die Fassade ihres Eigenheims auf energetische Schwachstellen prüfen zu lassen. gasuf-Kunden erhalten das Komplettpaket mit vier Infrarotaufnahmen und wertvollen Zusatzformationen für nur 90 Euro.

Das Thermografie-Paket der gasuf ist ein Einstiegsangebot und gut geeignet, um sich einen ersten Überblick über den energetischen Zustand eines Gebäudes zu verschaffen: Es enthält neben den vier Außenaufnahmen des Gebäudes entsprechende Erläuterungen und Tipps zur Behebung möglicher Schwachstellen und Hinweise zur neuen Energieeinsparverordnung. Teilnehmer werden fünf Tage vor dem Fototermin informiert, müssen aber zum festgelegten Zeitpunkt nicht zuhause sein. Wichtig ist nur, dass das Haus am Tag der Thermografie-Aufnahme gleichmäßig beheizt ist, um optimale Aufnahmen zu erzielen. Außerdem müssen die Fenster geschlossen, Rollläden aber geöffnet sein. Zugestellt werden die Bilder und die Infobroschüre etwa zwei Wochen nach dem Fototermin.

Zur Info: gasuf-Kunden erhalten das Thermografie-Paket zu einem sehr günstigen Preis von nur 90 Euro pro Haus (inkl. MwSt.). Wer nicht Kunde der gasuf ist, zahlt 115 Euro.

Anmelden können sich interessierte Hausbesitzer noch bis 31.12.2013.

Jetzt für Ende Dezember anmelden und sparen.